Überschaubare Kosten trotz hoher Reichweite
Was kostet Werbung in Zeitschriften?

Die Kosten für Werbung in Zeitschriften ist abhängig vom gewünschten Medium. Dabei lässt sich pauschal feststellen: Je höher die Auflage einer Zeitschrift, desto teurer sind die Kosten für Werbeanzeigen. Um Ihr Werbebudget effektiv auszunutzen, sollten Sie vor Schaltung einer Werbeanzeige in Zeitschriften genau planen, welche Zielgruppen erreicht werden sollen. Des Weiteren müssen Sie berücksichtigen, in welchen Regionen Ihre Werbung geschaltet werden soll. Auch hier ergeben sich große Preisunterschiede.

Haben Sie die gewünschte Zeitschrift ausgewählt, empfiehlt es sich die Mediadaten dieser Zeitschrift zu konsultieren. Bei Inseraten im Innenteil sind die Kosten weitaus günstiger als bei Werbung auf der Umschlagsseite. Trotzdem sollte Ihnen gerade bei deutschlandweiten Titeln bewusst sein, dass die Kosten auch hier noch verhältnismäßig hoch sein können. 

Möchten Sie jedoch trotzdem Werbung auf der Titelseite beziehungsweise auf der Umschlagsseite schalten, gibt es kostengünstigere Alternativen – es lohnt sich Preise zu vergleichen. Eine Alternative kann die Werbung auf den Umschlägen der Zeitschriften im Lesezirkel bieten. Anzeigen auf Lesezirkelmedien können bis zu 12,96 Millionen Leser erreichen, bei einem verhältnismäßig niedrigen Tausenderkontaktpreis von 3,25 €. 

Ob kleines oder großes Budget, kurzfristige Aktionen oder Jahres-Kampagne, in gemeinsamer Planung erstellen wir mit Ihnen die perfekte Werbekampagne.

Informieren Sie sich bei uns über die möglichen Werbeformate und Kosten. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot oder senden Ihnen weitere Informationen zu.